Selbstverteidigung in Bremen - Psychologie und Körperarbeit

Selbstverteidigung in Bremen: Heilkundezentrum Midgard, BremenSelbstverteidigung - alltagstauglich

Ursprünge des Konflikts

Das Unterbewusstsein spielt die größte Rolle im Konflikt. Wie wirke ich auf andere Menschen, was zeigt meine Körpersprache, wie gehe ich mit Konfrontationen um? In den Selbstverteidigungkursen und Seminaren gehen wir diesen Themen durch Übungen und alltagstauglichen Beispielen auf den Grund. Partnerübungen zeigen Hemmschwellen und bieten einen idealen Hintergrund, Konflikte zu erkennen und an ihnen zu arbeiten.

Chen Taijiquan (Tai Chi Chuan) und Selbstverteidigung

Taijiquan ist eine Kampf- und Bewegungskunst mit dem Anspruch der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Es verbindet die Bewegungen der Selbstverteidigung mit der Harmonisierung zwischen äusseren und inneren Aspekten des Menschseins. Dazu gehören allerdings auch Konflikte.

Um es mit den Worten Dan Millmans (Der Pfad des friedvollen Kriegers) auszudrücken: "Frieden bedeutet nicht, frei von Konflikten zu sein. Friede ist die Fähigkeit, Konflikte zu bewältigen." 

Das Taijiquan (Tai Chi Chuan) der Chen Familie birgt durch seine Ursprünglichkeit die Möglichkeit, authentisch durch Erfahrungen in der Partnerarbeit an diesem Konfliktpotential zu arbeiten - mit sehr geringem Verletzungsrisiko. Die Partnerarbeit des Taijiquan (Tai Chi Chuan) bietet die Möglichkeit, mit der Kraft und Energie eínes anderen Menschen zu arbeiten und sich und seine Reaktion auf anderer Ebene zu erfahren und zu harmonisieren. Hier ein Video zum kämpferischen Einsatz des Taijiquan (Tai Chi Chuan)

Die Partnerübungen innerhalb des Chen Taijiquan (Tai Chi Chuan):

  • Die vom Gründer des Chen Taijiquan - Chen Wangting (1597-1664) - entwickelte Trainingsmethode der schiebenden Hände (Tuishou - pushhands) bildet einen Weg, körperliche und geistige Auseinandersetzungen auf sanfte Weise zu analysieren und beherrschen lernen. So werden alle Prinzipien des Taijiquan (13 Grundtechniken, fünf Bewegungsrichtungen, innere und äußere Zusammenschlüsse) in den Partnerübungen trainiert, um dieses Verständnis auch im Alltag umsetzen zu können.
  • Dan Shou Tui Shou -  einhändige schiebenden Hände
  • Shuang Shou Tui Shou -  zweihändige schiebenden Hände
  • Huo Bu - Tui Shou - schiebende Hände mit Schrittfolge
  • San Shou Tui Shou - freie schiebende Hände
    Hier ein Video zum Tui Shou mit Großmeister Chen Xiaowang

Diese Übungen bilden sozusagen "die Brücke" zum tieferen Verständnis von Konfliktmanagement und Selbstverteidigung. Eine Erweiterung des Spektrums bildet dann den Übergang zu den sogenannten "freien Anwendungen" um frei und natürlich mit Konflikten und Angriffen umgehen zu lernen. Auch der Schritt zum Wettkampf ist innerhalb des Trainings dem Interessierten möglich.

Bei uns im Heilkundezentrum Midgard in Bremen legen wir in den Kursstunden großen Wert auf individuelle Hilfestellung,  Sie werden angeleitet, beim Erlernen der Selbstverteidigung Konflikte und Konfliktmanagement aus Sicht der Kampfkunst zu betrachten. Auch der therapeutische Nutzen wird Ihnen Schritt für Schritt nähergebracht Hier erfahren Sie mehr zum Wochenkurs Chen Taijiquan

Wochenkurs Selbstverteidigung im Heilkundezentrum MidgardSelbstverteidigungskurs in Bremen: Heilkundezentrum Midgard

Der Kurs findet jeden Dienstag Abend um 20.45 Uhr statt, im Anschluss an den "Wochenkurs Chen Taijiquan".  Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 Euro pro Termin, für die Kursteilnehmer aus unseren Wochenkursen ist die Teilnahme kostenfrei.
Kursleiter Wochenkurs Selbstverteidigung
Jürgen Seibold, Kampfkunst Kursleiter  Supervisor, Heilpraktiker

Selbstverteidigung für Vereine und Firmen

Unser Selbstverteidigungskonzept ist auch  für Ihre Firma oder Ihren Verein als mehrteilige Seminareinheit buchbar. Je nach Teilnehmerzahl kommen wir mit einem oder zwei Dozenten zu Ihnen und schulen Sie zu den psychologischen und körperlichen Grundlagen der Selbstverteidigung bis hin zu effektiven Maßnahmen der Vermeidung von Konflikten und funktionierenden Handlungsmöglichkeiten. Hier finden sie unser Kurskonzept ! Wir freuen uns,  Ihnen Ihr persönliches Angebot zu unterbreiten! Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0421-43741098 oder senden Sie uns eine email.

Kursleiter Selbstverteidigung für Firmen und Vereine:
Jürgen Seibold, Kampfkunst Kursleiter, Supervisor, Heilpraktiker
Klaus Handke-Prompan, Kampfkunst, Lehrer, Sport- und Gymnastiklehrer

Team WCTAG in BremenTeam WCTAG - die kämpferische Seite des Taijiquan (Tai Chi Chuan)

Unter Anregung von Meister Jan Silberstorff (WCTAG: World Chen Taichiquan Association Germany) entstand die Zusammenarbeit zwischen Klaus Handke-Prompan (Pahuyuth Schule Bremen) und mir (Heilpraktiker Seibold), Interessierten des Chen Taijiquan eine Plattform zu schaffen, das Thema Kampfkunst  und Selbstverteidigung regelmäßig zu erforschen und auch an Wettkämpfen teilzunehmen. Es finden in der Umgebung (Hamburg, Hannover) regelmäßig Tui- Shou (Push- hands) Turniere  sowie Sanda (freier Kampf) Turniere statt, an denen wir als Team der WCTAG teilnehmen können. Das Zusammentreffen mit vielen anderen Taijiquan - Praktizierenden und der sportliche Wettkampf beleben dann auch den Kampfkunst - Aspekt des Taijiquan !

Netzwerk daoistische Kampfkunst,  Bremen und umzu

Übergreifend zu unserem Unterricht haben wir in Bremen ein Netzwerk gegründet, in dessen Rahmen der Interessierte und Praktizierende ein Angebot von Seminaren und Wochenkursen zum Thema Selbstverteidigung und Konfliktmanagement im Rahmen des Taijiuan zur Verfügung hat. Netzwerk daoistische Kampfkunst Bremen und umzu